Kranz

Online-Kurs: Geschichten-Kranz

Der Online-Kurs Geschichten-Kranz beschäftigt sich mit der Entwicklung mehrerer Geschichten, die zusammen gehören und einen Zusammenhang aufweisen. Jede einzelne Geschichte kann und soll aber auch für sich alleine stehen.

Inhalte

Sie entwickeln Spannungsbögen für eine Geschichte im Sinne der dramaturgischen Homiletik, damit Ihre Texte ebenso als gesprochenes Wort (z.B. als Predigt) funktionieren können. Die moves kann man in die literaturanalytische Sprache als Szene mit Höhe- und Wendepunkten übersetzen; die structure bestimmt die Dramaturgie einer Einheit von Anfang bis Ende (unter Berücksichtigung der Einbezugs der ZuhörerInnen/LeserInnen). Der übergeordnete dramaturgische Spannungsbogen definiert die Gliederung und die Auswahl der jeweiligen Geschichten in ihrer Abfolge. Am Anfang steht die Idee, die sie für den GeschichtenKranz insgesamt nutzen und die Themen, die diese zusammenhält. Auch bestimmen Sie hier eine vorläufige Struktur.

Sie wenden Kreativitätsmethoden wie z.B. das Clustering, Brainstorming, das automatische Schreiben u.ä.m. an; üben Beschreibungen ebenso wie Dialoge und das Verfassen von Szenen. Sie machen sich mit Ihren ProtagonistInnen bekannt und legen dabei auch fest, welche in welcher Geschichte auftauchen.

Darüber hinaus entsteht das Tempo Ihrer Geschichte durch bestimmte literarische Verfahren. Ihre Erzählstimme finden Sie in den ersten Modulen, Sie erkennen dabei, aus welcher Perspektive Sie schreiben (Ich-Perspektive, personale Perspektive, auktoriale Perspektive u.a.) und in welcher Kombination Sie ggf. unterschiedliche Perspektiven nutzen. Sie werden sich auch darüber klar, in welcher Haltung Sie selbst das Geschehen schreiben. Das Thema steht am Beginn Ihrer Arbeit; von ihm ausgehend entwickeln Sie über Assoziationen und Bilder Szenen und daraus Geschichten. Dieser Ansatz ist eine Mischung zwischen intuitiver künstlerischer Arbeit und intellektueller Analyse, die sich beide gegenseitig befruchten.


Der Online-Kurs „Roman schreiben“ führt Sie durch fünf Module zur Konzeption einer längeren Erzählung bzw. eines Romans und zu einem vollständigen Kapitel. Sie entwickeln Ihre Protagonisten, das Thema, Szenen und den Plot. Sie schreiben am Ende das erste oder ein anderes ausgewähltes Kapitel. Sie können mit einem schon vorhandenen Projekt in den Kurs einsteigen oder eines während des Workshops entwickeln. Am Ende werden Sie die Arbeit eines Schriftstellers viel besser kennen. Sie wenden sowohl die Plotter-Perspektive (über einen langfristigen Handlungszeitraum zu denken), als auch die Mikro-Perspektive (Szenen genaue entwickeln) an. Innerhalb von 3 Arbeitstagen erhalten Sie auf jeden Ihrer Texte einen professionellen Kommentar.





Der Kurs führt Sie in zehn Wochen durch fünf Module zur Konzeption einer längeren Erzählung bzw. eines Romans und zu einem vollständigen Kapitel. Im Rhythmus von zwei Wochen werden die Module veröffentlicht und innerhalb dieser Zeit entwickeln Sie Ihre Protagonisten, das Thema, Szenen und den Plot. Sie schreiben am Ende das erste oder ein anderes ausgewähltes Kapitel und haben dafür zwei Wochen (oder mehr) Zeit, deshalb dauert der Kurs drei Monate. Sie können mit einem schon vorhandenen Projekt in den Kurs einsteigen oder eines während des Workshops entwickeln.

Im Online-Forum finden Sie eine geschützte Öffentlichkeit. Die Kursleitung kommentiert innerhalb von fünf Arbeitstagen jeden der Texte und führt Sie schrittweise zur Realisierung Ihres literarischen Vorhabens.

Themen der Module

  1. Die Idee – und: Die Hauptfigur(en): Der Motor der Geschichte
  2. Erzählmodell, Charaktere und Thema
  3. Von der dramatischen Frage zur Handlung auslösenden Situation
  4. Hauptfiguren, Schlüsselsituation und Plot
  5. Ein Kapitel: definitiv

Voraussetzungen

Schreiberfahrung mit längeren literarischen Projekten und/oder erfolgreiche Teilnahme an mindestens einem Seminar von schreibwerk berlin oder von einem anderen Anbieter. Der Kurs ist als Aufbaukurs der Workshops Fiction Writing (Literarisches Schreiben) von schreibwerk berlin konzipiert.


Mann schreibt


Der Online-Kurs „Roman schreiben“ führt Sie in durch fünf Module zur Konzeption einer längeren Erzählung bzw. eines Romans und zu einem vollständigen Kapitel. Sie entwickeln Ihre Protagonisten, das Thema, Szenen und den Plot. Sie schreiben am Ende das erste oder ein anderes ausgewähltes Kapitel. Sie können mit einem schon vorhandenen Projekt in den Kurs einsteigen oder eines während des Workshops entwickeln. Am Ende werden Sie die Arbeit eines Schriftstellers viel besser kennen. Sie wenden sowohl die Plotter-Perspektive (über einen langfristigen Handlungszeitraum zu denken), als auch die Mikro-Perspektive (Szenen genaue entwickeln) an. Innerhalb von 3 Arbeitstagen erhalten Sie auf jeden Ihrer Texte einen professionellen Kommentar.

Die Schreibkür

In zehn Wochen (oder länger) bearbeiten Sie in fünf Modulen die Konzeption eines Romans. Ein vollständiges Kapitel sowie viele Szenen entstehen. Ihre Protagonisten, das Thema, Wendepunkte und den Plot bilden weitere Themen. Sie können mit einem schon vorhandenen Projekt in den Kurs einsteigen oder eines während des Workshops entwickeln. Am Ende können Sie den Roman alleine weiterschreiben. Die Grundlagen dafür sind dann gelegt. Ungefähr 80 Seiten Ihres Manuskriptes entstehen auf diese Weise. Auf jeden Ihrer Texte erhalten Sie einen professionellen Kommentar.


Der Kurs führt Sie  durch fünf Module zur Konzeption einer längeren Erzählung bzw. eines Romans und zu einem vollständigen Kapitel. Im Rhythmus von zwei Wochen (oder je nach individuellem Zeitbudget) werden die Module veröffentlicht undSie entwickeln Ihre Protagonisten, das Thema, Szenen und den Plot. Sie schreiben am Ende das erste oder ein anderes ausgewähltes Kapitel und haben dafür zwei Wochen (oder mehr) Zeit. Sie können mit einem schon vorhandenen Projekt in den Kurs einsteigen oder eines während des Workshops entwickeln.

Innerhalb von längstens sechs Monaten können Sie die Aufgaben des Kurses bearbeiten und erhalten auf jeden Ihrer Texte innerhalb von drei Arbeitstagen einen Kommentar. Für das lange Kapitel am Ende (höchstens zwanzig Normseiten kann der Kommentar etwas länger auf sich warten lassen). 

Sie arbeiten auf der Plattform in einem geschützten Bereich. Ihre Texte sind nur für die Kursleitung sichtbar. So gelangen Sie schrittweise zur Realisierung Ihres literarischen Vorhabens.

Themen der Module

  1. Die Idee – und: Die Hauptfigur(en): Der Motor der Geschichte
  2. Erzählmodell, Charaktere und Thema
  3. Von der dramatischen Frage zur Handlung auslösenden Situation
  4. Hauptfiguren, Schlüsselsituation und Plot
  5. Ein Kapitel: definitiv

Der Kurs führt Sie in zehn Wochen durch fünf Module zur Konzeption einer längeren Erzählung bzw. eines Romans und zu einem vollständigen Kapitel. Im Rhythmus von zwei Wochen werden die Module veröffentlicht und innerhalb dieser Zeit entwickeln Sie Ihre Protagonisten, das Thema, Szenen und den Plot. Sie schreiben am Ende das erste oder ein anderes ausgewähltes Kapitel und haben dafür zwei Wochen (oder mehr) Zeit, deshalb dauert der Kurs drei Monate. Sie können mit einem schon vorhandenen Projekt in den Kurs einsteigen oder eines während des Workshops entwickeln.

Im Online-Forum finden Sie eine geschützte Öffentlichkeit. Die Kursleitung kommentiert innerhalb von fünf Arbeitstagen jeden der Texte und führt Sie schrittweise zur Realisierung Ihres literarischen Vorhabens.

Themen der Module

  1. Die Idee – und: Die Hauptfigur(en): Der Motor der Geschichte
  2. Erzählmodell, Charaktere und Thema
  3. Von der dramatischen Frage zur Handlung auslösenden Situation
  4. Hauptfiguren, Schlüsselsituation und Plot
  5. Ein Kapitel: definitiv

Schreibmaschine im Kopf

Der Kurs führt Sie in zehn Wochen durch fünf Module zur Konzeption einer längeren Erzählung bzw. eines Romans und zu einem vollständigen Kapitel. Im Rhythmus von zwei Wochen werden die Module veröffentlicht und innerhalb dieser Zeit entwickeln Sie Ihre Protagonisten, das Thema, Szenen und den Plot. Sie schreiben am Ende das erste oder ein anderes ausgewähltes Kapitel und haben dafür zwei Wochen (oder mehr) Zeit, deshalb dauert der Kurs drei Monate. Sie können mit einem schon vorhandenen Projekt in den Kurs einsteigen oder eines während des Workshops entwickeln.

Im Online-Forum finden Sie eine geschützte Öffentlichkeit. Die Kursleitung kommentiert innerhalb von fünf Arbeitstagen jeden der Texte und führt Sie schrittweise zur Realisierung Ihres literarischen Vorhabens.

Themen der Module

  1. Idee und Hauptfigur(en): Der Motor der Geschichte
  2. Genres, Subgenres, Themen und Plot
  3. Von der dramatischen Frage zur Handlung auslösenden Situation
  4. Hauptfiguren, Schlüsselsituation und Plot
  5. Ein Kapitel: definitiv

Voraussetzungen

Schreiberfahrung mit längeren literarischen Projekten und/oder erfolgreiche Teilnahme an mindestens einem Seminar von schreibwerk berlin oder von einem anderen Anbieter. Der Kurs ist als Aufbaukurs der Workshops Fiction Writing (Literarisches Schreiben) von schreibwerk berlin konzipiert.